atBits CMS



Neben individuellen kundenspezifischen Lotus Notes und Webanwendungen hat atBits im Laufe des letzten Jahres ein XPages basiertes Content Management System entwickelt das wir als Basis für unsere aktuellen Webprojekte verwenden.

Die Anwendung enthält ein voll funktionsfähiges (Web-) Content Management System, mit dem Sie sofort loslegen können, um Ihr eigenes Intranet, Extranet oder Ihre Unternehmens Homepage aufzubauen. Sie können die Applikation als Basis für Ihre eigenen Webapplikationen oder als Portal verwenden.

Ein Grund-Layout ist integriert, Sie können aber das komplette Layout durch Style-Sheets (CSS) individuell anpassen.

Das CMS basiert auf XPages und damit auf aktuellster IBM Lotus Technologie, schaffen Sie so den einfachen Brückenschlag zwischen der Lotus Domino und anderen Applikationen!

Features / Highlights:

  • Einfachste Pflege der Inhalte über den Notes-Richtext-Editor
  • Verwendung neuester Web 2.0 Technologien möglich
  • Komponentenbasierte Webseiten-Erstellung durch innovative Snippet-Technologie
  • Tag-Clouds, Volltextsuche, Google-Maps, Viedeo-Integration, Slideshow, Image-Gallery, konfigurierbare Formulare, Listenansichten, u.v.m
  • Generierung und Integration von RSS-Feeds
  • Austausch von Logos etc. per Konfiguration
  • Vorgabe des Gestaltungsraster konfigurierbar
  • Durch CSS-based Layout ist die Gestaltung beliebig anpassbar
  • Verwendung verschiedener CSS-Themes im selben CMS
  • Einfache Integration von „alten“ Notes-Anwendungen zum Schutz Ihrer Investitionen mittels neuer XPages Technologie
  • Eigene Programm-Module sind durch Extension-Points einfach integrierbar
  • Erstellung wiederverwendbarer Bausteine sog. Snippets. Diese können auf verschiedensten Seiten an verschiedenen Positionen verwendet werden. Snippets unterstützen den vollen Umfang von HTML, JavaScript und CSS. So sind beispielsweise Snippets für TagClouds, oder die Integration von Social-Networks wie Facebook möglich, aber auch einheitliche Produktbanner, etc.
  • Integrieren Sie andere Blogs, Wikis, oder QuickR durch Content-Aggregation


Es ist ein Kontaktformular (1) integriert, welches Sie weitreichend über die zentrale Konfiguration anpassen können.

Zudem gibt es einen News-Bereich (2), der ebenfalls über die Konfiguration ein- und ausgeblendet werden kann, die hier erscheinenden News werden automatisch auch als RSS-Feed publiziert.



Unter dem News-Bereich (2) kann ein sog. Banner-Bereich (3) über die Konfiguration ein- und ausgeblendet werden.

Außerdem können notes-typisch die gesamten CMS-Inhalte inkl. Attachments wie PDF’s oder Worddateien durchsucht werden (4)

Es steht ein Logon-Dialog für User zur Verfügung (5).

Zudem kann Google-Maps integriert werden (6). Die eingegebene Adresse wird dann auf der Seite in einer Karte dargestellt (Zoomfaktor und Art der Darstellung sind konfigurierbar)

Snippets